Fahrzeugauswahl

Nach Modell

Nach Schlüsselnummer

  
Aufbau
Aufbauart:
Antriebsart:
Technische Daten
Leistung [KW]:
Leistung [PS]:
Hubraum [ccm]:
Zylinder:
Ventile:
Motorart:
Kraftstoffart:
Kraftstoffaufb.:
Bremssystem:
 

Ladeluftkühler

Ladeluftkühler, Intercooler für Kfz-Klimaanlagen alle Marken Ladeluftkühler
Weitere Kategorien auswählen - Ladeluftkühler und:

Ladeluftkühler, Intercooler für Kfz-Klimaanlagen alle Marken.

Unsere Ladeluftkühler  werden von Behr, Valeo, Modine und Vistion hergestellt und von  NRF und Dasis sowie Frig Air an uns geliefert.  Auf diese Weise können wir Ihnen Intercooler in Erstausrüster-Qualität anbieten, sowie Nichtoriginale Intercooler.

Wir garantieren Ihnen günstige Qualitäts-LLK  von  Alfa, Austin, Audi, BMW, Citroen, Chrysler/Chevrolet, Dacia, Fiat, Ford, Ford USA, Honda, Hyundai, Iveco, Kia, Jaguar, Jeep, Jungheinrich-Stapler, Lancia, Mazda, Mercedes, Mercedes Trucks, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Renault Trucks, Rover, Saab, Scania Trucks, Seat, Skoda, Suzuki, VW, Volvo, Volvo Trucks, sowie Baumaschinen und US-Fahrzeuge.

Weiterhin ist jeder von uns versendete Ladeluftkühler mit einer zweijährigen Garantie  ausgestattet.

Außerdem  finden Sie bei uns eine ausgezeichnete Fachberatung, sodass Sie auf jeden Fall den gewünschten Ladeluftkühler  für Ihren PKW, LKW, Ihre Baumaschine, oder auch Ihren Landwirtschaftlichen Geräten erhalten.

Unsere Artikel werden mit UPS versandt, schnelle Lieferung ist garantiert.

Funktion eines Intercoolers:

Durch die Verdichtung der Luft im Turbolader entsteht Wärme, diese Wärme wird durch den Ladeluftkühler  abgeführt, sodass die Temperatur im Motor nicht zu hoch wird. Luft breitet sich bei Wärme aus, so wird also die Temperatur verringert, kann mehr Luft und gleichzeitig mehr Kraftstoff in den Motor gelangen und die Leistung des Motors wird erhöht, während der Verbrauch sinkt.

Außerdem wird der Motor nicht weiter mit Wärme belastet , die Abgaswerte werden verbessert und ungleichmäßige Verbrennung von Treibstoff wird vermieden.

Eingebaut wird der Ladeluftkühler an der Front oder seitlich. Bei Manchen Fahrzeugtypen befinden sich aber auch zwei Intercooler links und rechts über oder neben dem Motor.

Unter den Intercooler  gibt es verschiedene Bauweisen, je nachdem, ob der Kühler mit Luft oder Wasser kühlt. Für Wasser gekühlte Ladeluftkühler wird ein Kühlkreislauf benötigt und werden somit im Kühlkreislauf integriert, oder wenn es sich um Luftgekühlten Intercooler handelt wird dieser an einen geeigneten optimalen Luftumströmten  einbauort verbaut.